Würzburg,18.09.2013

 

BAYERISCHER SPORT SCHÜTZENBUND E.V.
 
An alle
Rundenwettkampfmannschaften
die nach der Rundenwettkampfordnung
des BSSB (Fassung vom 01.07.2012) schießen.
 
Regelung: Rundenwettkampf – Wettkampfzeiten
 
Liebe Sportfreunde,
bei der Überarbeitung der Rundenwettkampfordnung (Juni 2012) war die Änderung der
neuen Sportordnung leider noch nicht bekannt. Im August 2013 wurde die neue Sport-
ordnung mit den neuen Wettkampfzeiten veröffentlicht. In der neuen Sportordnung
wird von einer gemeinsamen Vorbereitungszeit von 15 Minuten incl. einer
unbegrenzten Anzahl von Probeschüssen vor dem Start gesprochen.
Diese Regelung wird im normalen Runden-Wettkampf
(Gesamtringzahl:Gesamtringzahl) in der Kürze nur sehr schwer umsetzbar sein.
Darum haben sich der Sportdirektor Herr Horneber sowie meine Person dazu
entschlossen, die Regelung der Wettkampfzeit nach neuer Sportordnung noch nicht
anzuwenden.
Wir bitten nach der alten Regel „40 Schuß - 75 Minuten incl. Probeschießen“ in allen
Gruppen unterhalb der Ligen,
bzw. in allen Gruppen wo nicht „Mann gegen Mann“ geschossen wird, die
Wettkämpfe auszutragen.
 
Bei allen „Mann gegen Mann Wettkämpfe“ müssen die Wettkampfzeiten
der neuen Sportordnung angewendet werden.
 
 
Mit freundlichen Schützengrüßen
Karl-Heinz Gegner
3. Landessportleiter

Aktuelles aus 2018

Gaumeisterschaft

Aktuelles aus 2017

 

Gaudamentag in Pegnitz am 12.11.2017

Treffsichere Frauen im Pegnitzgrund

LP-Freundschaftsschießen in Schönberg am 18. November

Gaukönig 2017

Einladung Alters-und Senioren-Schießen in Hainbronn

63. Gauschiessen in Benzendorf

Schützengau bleibt in weiblicher Hand.

Oster-Scheibe und Ostereierschießen

Fabian Liema und Christian Betz

Gaumeisterschaft 2017 Luftgewehr und Luftpistole

Aktuelles aus 2016

Gaukönige für das Jahr 2017

Sie und Er-Scheibe

Siegerpaar

Anita Binder und

Harry Heilmann

61.Gauschießen  

Benzendorf

 

Eröffnung

Ergebnisse

Aufstieg in die Gau-Oberliga!

Die erfolgreiche Luftgewehr-Mannschaft aus Benzendorf!

(von links) Stefan Dannhorn, Christian Betz, Carina Binder und Marco Backer.

Pegnitz-Zeitung Lauf vom 29.04.2015